Schwerpunkt

SOP-MANAGEMENT

DHC Business Solutions und NEOCOSMO GmbH kooperieren

Via Checkpoint eLearning

Einfache Lesebestätigungen reichten bislang als Nachweis dafür aus, dass Mitarbeiter im Unternehmen die einschlägigen Vorschriften für Entwicklung und Produktion – die Standard Operating Procedures (SOP) – kennen. Doch mittelfristig müssen Unternehmen ihre regulatorische Nachweispflicht viel differenzierter erfüllen. Mit interaktiven Online-Tests als Teil der Trainings- und Zertifizierungsprozesse bietet die Software DHC VISION dafür eine zukunftssichere Lösung. Diese entwickelt die DHC Business Solutions nun gemeinsam mit ihrem Partner, der NEOCOSMO GmbH. ...

Ovan | PEXELS
Interview

Dr. Volker Zimmermann und Frank Milius zu aktuellen Trends in der digitalen Bildung

Von Neocosmo Next

Welche aktuellen Trends gibt es und wie bewerten Sie deren Potential? Dr. Volker Zimmermann: Der erste Trend geht in Richtung Personalisierung, d.h. dass die Nutzer, die an Bildungsmaßnahmen teilnehmen, natürlich auch das bekommen sollten was letztlich zu ihnen passt, also zu ihrem Vorwissen, zu ihrem Bedarf etc. Wir haben auf der einen Seite den klassischen Schulungsansatz: Es gibt einen Kurs, ob Online oder Präsenz oder im Mix. Diese Kurse behandeln alle Teilnehmer gleich. Wenn wir jetzt aber in Richtung informelles bzw. ...

Ringvorlesung: Digitalisierung und Bildung

Digitale Informatikausbildung: Das Ende des Hype Cycles?

Von Neocosmo Next

Im Kontext dieser Ringvorlesung referierte Prof. Dr. Jens Dittrich am 31. Mai über die Digitale Informatik-Ausbildung: Das Ende des Hype Cycles? und sprach über seine Erfahrungen mit dem “Flipped Classroom Model” oder “Inverted Classroom Model”. Demnach wird die klassische Inhaltsvermittlung nicht mehr durch einen Referenten oder Lehrer, sondern durch bestimmte (digitale) Medien übernommen, z.B. Videos, Texte usw. Auf diese Inhaltsvermittlung folgen Wissensabfragen via Moodle, von denen eine gewisse Anzahl bestanden werden müssen, um zur Klausur zugelassen zu werden. ...

Ringvorlesung: Digitalisierung und Bildung

Orchestrierung technologiegestützter Lernarrangements

Von Neocosmo Next

Die Orchestrierung technologiegestützter Lernarrangements beinhaltet u.a. die Planung und Unterstützung von Lernaktivitäten, die Verteilung von mehreren Lerner- und Lehrerrollen, sowie die Kombination unterschiedlicher Lernarrangements. Zu den aktuellen Phänomenen technologiegestützten Lernens gehören demnach Mobiles Lernen, MOOCs (Massive Open Online Courses) sowie das Lernen in und mit sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook. Im Verlauf der Vorlesung wurden die diversen Vor- und Nachteile technologiegestützter Lernarrangements diskutiert. ...

Online-Lernen leicht gemacht

Europa-Institut der UdS implementiert Moodlerooms

Von Neocosmo Next

Das Europa-Institut hat zusammen mit den rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten Belgrad (Serbien), Podgorica (Montenegro), Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) und Skopje (Mazedonien), Zagreb (Kroatien) sowie dem South East European Law School Network (Center for SEELS) das thematische Netzwerk „SEE | EU Cluster of Excellence in European and International Law“ gegründet. Ziel des Clusters sind die Realisierung zahlreicher Projekte, unter anderem auch die Entwicklung von eLearning-Modulen im Europa- und Völkerrecht, die im Lehrbetrieb der Partner eingesetzt werden können. ...

Digital Lifestyle Trends

Das Internet der Dinge

Von Neocosmo Next

In einer Zukunft des „Internets der Dinge“ – oder sogar des „Internet of Everything“- soll Dingen, die bisher auf Steuerung durch ihre menschlichen Besitzer angewiesen sind, durch die Fähigkeit der Kommunikation eine Art Eigenleben gegeben werden. Das Internet der Dinge bezeichnet die Vernetzung von Gegenständen mit dem Internet, damit diese Gegenstände selbstständig über das Internet kommunizieren und so verschiedene Aufgaben erfüllen können. Der Anwendungsbereich ist dabei nahezu grenzenlos. ...